Beschleunigende Bauaustrocknung

    Die beim Neubau oder der Sanierung anfallende Feuchte in den Wänden, im Boden und in den Decken ist oft Ursache für:

  • Nichteinhaltung von Terminen/ Fristen
  • unerwartete finanzielle Belastungen/ Mehrkosten
  • Verluste bei den Einnahmen
  • Folgeschäden (Fäulnis, Schimmelpilzwachstum, Schädigung an Baumaterialien usw.)

Eine Lösung ist die Material- und Lufttrocknung, indem die feuchte Luft angezogen, vereist und als Wasser in Behältern gesammelt wird. Zur Verkürzung der Trocknungszeit können wir Ihnen verschiedene Maßnahmen, Geräte und Techniken vorschlagen, um die optimalen Bedingungen für jeden speziellen Einzelfall zu finden.

Wir sind gern bereit, Ihnen nähere Auskünfte zu erteilen oder Sie direkt auf der Baustelle zu beraten.




Austrocknung nach Wasserschaden

Auch noch so große Umsicht und Sorgfalt können Privatpersonen, Unternehmen und Versicherungsgesellschaften nicht immer vor Wasserschäden bewahren. Unwetter, Hochwasser, Löschwasser der Feuerwehr, fehlerhafte Fundamentabdichtung, Frostschäden sowie defekte Wasser- oder Heizungsleitungen sind oft die Ursache für Feuchtigkeit oder Nässe im Baukörper.

Auftretende Spätfolgen wie Rost-, Fäulnis-, Pilz- und Schwammbildung oder aufquellende Parkett- und Dielenböden schädigen oder zerstören die Bausubstanz und deren physikalischen Eigenschaften. Besonders Dämmstoffe und Hohlräume halten die Feuchtigkeit über Jahre. Deshalb ist die frühzeitige Trocknung die kostensparendste Lösung. Uns stehen unterschiedliche Trocknungsverfahren und ein umfangreicher Gerätepark in verschiedenen Leistungsklassen zur Verfügung.

    Sofortmaßnahmen zur Schadensminderung, die Sie selbst durchführen können:

  • Schadensursache beseitigen
  • Elektrische Anlagen prüfen bzw. abschalten
  • sichtbares Wasser entfernen
  • gefährdete Gegenstände sichern bzw. hochstellen, elektrische Geräte umstellen
  • Versicherung benachrichtigen

    Wir unterstützen Sie und helfen Ihnen bei:

  • Wasser absaugen
  • Ermittlung des Schadensumfanges und Feuchtigkeitsmessung
  • Erarbeitung eines speziellen Lösungsvorschlages
  • Ausführung der Trocknungsarbeiten

    Unsere Zielsetzung ist es, bei der Beseitigung von Wasserschäden die Belästigungen so gering wie möglich zu halten und durch eine effektive Trocknung die weitgehende Erhaltung der Beläge und Baustoffe zu gewährleisten.

  • Tel.: 03671/ 53 27-0
    Fax: 03671/ 53 27 99

  • IBF Friedrich
    Am Hang 9
    07318 Saalfeld-Beulwitz

© Copyright 2018 IBF Friedrich | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | AGB